Auf dieser Seite

Digitale Kundenportale Self-Service Portale ERP-Daten im Kundenportal Beschwerdemanagement Authentifizierung Erwartungshaltungen erfüllen Unsere Webinare Kontakt

Wir bauen Portale

Kundenportale, Self-Service Portale, Lieferanten-Portale, Partner-Portale, horizontal, vertikal und genau so, wie es richtig für Sie und Ihre Zielgruppe ist. 

Die Rückkehr der Portal-Ritter?

Oder so ähnlich

Portale sind keine neue Erfindung und doch unterscheiden sich die heutigen Ausführungen deutlich von ihren Vorgängern. Wo früher der Zugang zu E-Mails und Dokumenten eine technische Errungenschaft darstellte, bestechen heutige Portale durch digitale Self-Service Komplettangebote. Die Interaktion mit Unternehmen läuft zeit- und raumunabhängig gemäß des Bedarfs ab, anstatt sich daran zu orientieren, wann irgendjemand gerade Zeit für eine Fragestellung hat.

Digitale Kundenportale sind das Herzstück für Einkaufs- und Vertriebsprozesse sowie After-Sales Aktivitäten. Da jedes Portal zwangsläufig personalisiert konzipiert ist kann zielgruppengerecht angesprochen und die Informationen entsprechend automatisiert ausgeliefert werden. Ziel ist es, eine logische Kommunikationsstruktur ohne wahrnehmbare Brüche in Technik und Design anzubieten. Haben Sie sich schon gefragt: “Wie werde ich als Unternehmen digital wahrgenommen”? 
 

KONSISTENTES MARKENERLEBNIS

Kundenportal und Website sollten keine unterschiedlichen Plattformen sein. Bauen Sie ihre Marke digital so auf, dass die User Experience im Zentrum steht. 

Das ist guter Kundenservice

Self-Service B2B Portale

Personalisierung ist das Keyword schlechthin, wenn es um digitale Transformation geht. Indem Sie Distributoren, Resellern, Lieferanten, Partnern und Kunden moderne Portale an die Hand geben, verringern Sie den Arbeitsaufwand signifikant und füttern Ihren Datenpool für Auswertungen und Optimierungen. Heutzutage müssen Sie nicht raten, was Ihre Zielgruppe anspricht – Sie können es messen, auswerten und Ihre Ansprache fokussieren. Neben Personalisierungs-Tools, beispielsweise über Ibexa DXP, erstellen unsere Data Science Spezialistinnen und Spezialisten maßgeschneiderte und wirkungsvolle Auswertungen und Handlungsempfehlungen. Optimieren Sie Ihre Automatisierung und nutzen Sie die gewonnene Zeit für den Erfolg Ihres Kerngeschäftes. 
 

Transformation durch Integration

Digitale Transformation gelingt erfolgreich, wenn die beteiligten Systeme so integriert sind, dass eine einheitliche User Experience entsteht. 

ERP Daten im Kundenportal?

Interoperabilität

Ein sauber aufgesetztes Portal lässt sich mühelos unter Berücksichtigung von IT-Sicherheitsstandards und DSGVO Vorgaben an weitere Systeme anbinden oder integrieren. Wenn sich Ihr digitales Unternehmen stark im Wachstum befindet, können die Wartung und Weiterentwicklung des Onlineangebotes zu einer Herausforderung werden. Die Integration zwischen Erlebnisplattformen und anderen (internen und externen) Systemen wird entscheidend für Ihren Geschäftserfolg. Diese anderen Systeme können interne Anwendungen wie z.B. ERP-Systeme, CRM-Lösungen, oder PIM-Systeme sein, sowie externe Systeme in Form von remote Dienstleistungen wie Übersetzung, Versand, Zahlungs-Gateways und Verbindungen zu 3rd Party Systemen. Die Integrationsfähigkeit ist an dieser Stelle eine Kostenfrage, da Sie Ihre Systemlandschaft bei Änderungen nicht von Grund neu aufbauen wollen. Durch die Kozeption einfacher technischer Integrationsschichten, die Entwicklung von Konnektoren für eine Vielzahl von Lösungen oder die Verwendung von Web-APIs wird im Hinblick auf künftige Innovationen ein gute Basis für agile Architektur angelegt.

Schnelle Entwicklung funktioniert basierend auf Softwareentwicklungsstandards.

Die Systemauswahl entwicklungszentriert zu treffen bedeutet, in der Umsetzung agiler handeln zu können. Bei proprietären Umgebungen müssen sich Entwickler immer dem System anpassen – auf Kosten der Geschwindigkeit. 

Beschwerdemanagement

Weil Feedback Wert hat

Unzufriedenheit entlädt sich schnell über Social Media. Wer hingegen eine strukturierte Möglichkeit der Kontaktaufnahme bietet, beugt solchen Situationen aktiv vor. Portallösungen liefern neue Chancen für erfolgreiches Customer Relationship Management indem der Umgang mit Kundenbeschwerden systematisiert wird. Aufgaben und Prozesse werden genau definiert und wenn möglich automatisiert, der Umgang mit Reklamationen, unzufriedenen Kunden oder Mitarbeitern erhält einen geregelten Ablauf. So werden neben Kosteneinsparungen eine verbesserte Außenwahrnehmung erreicht, die Kundenzufriedenheit und -bindung erhöht.

Sicherheit und Compliance

AGB, DSGVO & Co.

Den User im Fokus zu sehen geht darüber hinaus interessante Produktvorschläge zu machen oder ein einheitliches Erscheinungsbild zu liefern. Mit modernen Authentifizierungs-Erlebnissen senken die Verwaltungs-Hürde und weitere Reibungspunkte von Online-Geschäften. Die Berücksichtigung einer strukturierten Compliance Lösung sichert Informationen in dem von Ihnen gesteuerten Kanal. Aktualisierungen und gesetzliche Änderungen sind leicht implementierbar und kommunizierbar sowie jederzeit dokumentiert. So halten Sie den Verwaltungsaufwand aller Beteiligten gering, erfüllen den Qualitätsanspruch und sichern sich bestehende und künftige wertvolle Kundenbeziehungen.

Praxiserprobte Sicherheit

Unsere Portale erfüllen höchste Sicherheitsstandards und arbeiten mit Authentifizierungsverfahren wie OAuth2 oder Keycloak.

Erwartungshaltung der Kunden erfüllen

AUCH IM B2B KONTEXT

Vertriebskanäle befinden sich im Wandel (→ zum Webinar) und können durch digitale Services sinnvoll transformiert werden. Wussten Sie, dass 90% der B2B-Einkäufer vor der Entscheidung für einen Lieferanten nach Schlagworten im Internet suchen? Dass sich 70% zuvor Info-Videos ansehen und 57% des Einkaufsprozesses bereits gelaufen ist, wenn erstmals ein Vertriebsmitarbeiter kontaktiert wird? Wir befinden uns in einem Self-Service Generationen-Switch. Entscheider wollen ihre Infos haben, wenn sie sie brauchen statt auf jemanden warten zu müssen. Informationsbedürfnisse schnell stillen zu können ist Entscheidungskriterium und klarer Wettbewerbsvorteil. Auch im B2B Kontext geht es längt darum, Dinge schnell selber machen zu können und nicht auf Hilfe Anderer angewiesen zu sein.

Portal-Webinare

Digital Experience & Kundenportale – Stromnetz Hamburg

Webinar ansehen

B2B Vertriebskanäle im digitalen Wandel

Webinar ansehen
SELF-SERVICE MACHT DEN UNTERSCHIED

E-Mail Kommunikation hat nichts mit Digitalisierung zu tun. Auf strukturierte und kanalisierte Kommunikation kommt es an.
 

von Portalen

Vier Vorteile

“Hilf mir, es selbst zu tun”

  • selbständige Verwaltung der kundeneigenen Unternehmensprofile, Einkaufsorganisationen und Nutzerrollen
  • Angebote, Lieferscheine, Rechnungen, usw.
  • Abbildung individueller Bestellprozesse, darunter: Konfiguration von individualisierten Katalogen
  • Angebots- und Projektmanagement
  • Integration von E-Procurement-Lösungen

“Was geht ...noch?”

  • strukturierte Kommunikation ohne E-Mail-Chaos, dafür mit FAQs, Chat- oder Chat-Bots oder Ticketing
  • Up- und Cross-Selling
  • Bereitstellung von Informationen wie technischen Produktinformationen, Datenblättern, personalisierten Angeboten und E-Learning

“Wirklich gut beraten”

  • Raum für Beratung oder die Beantwortung individueller Fragen
  • Integration mobiler Apps
  • Kunden-Onboarding
  • Guided Shopping
  • Co-Browsing

“Guter Service schafft Synergien”

  • Verknüpfung von System und Maschine (IoT)
  • Online-Kalender mit unkomplizierter Buchungsfunktion
  • Übersichten von Leistungsportfolio und Produktangebot
  • transparente und zeitkonforme Abrechnungsprozesse
  • automatisierte Nachbestellung (Kanban etc.)
Felix Schlösser

Sie möchten uns kennenlernen? Jetzt Termin vereinbaren

Wir freuen uns immer über Austausch mit Gleichgesinnten. Buchen Sie gerne direkt einen Termin über den nachfolgenden Link. Ich freue mich auf Sie!